Saupacker vom Spessarträuberland

Bianca & Michael Hirsch

Grabenweg 2

63874 Dammbach

hirschls@freenet.de
(Tel.: 06092-823373)

Zuchttagebuch A-Wurf

02.03.2014:  

 

Doro hat nach langem Ersehnen endlich den 1. Tropfen Blut verloren....

Wir hoffen natürlich, dass sich die Läufigkeit gut entwickelt und werden bald den Tierarzt kontaktieren, um die bakteriologische Untersuchung durchführen zu lassen.

--- Frauchen ist schon ganz aufgeregt --- ;-))

11.03.2014:

 

Beim gestrigen bakteriologischen Abstrich waren keine Keime nachweisbar... :-)

Der optimale Deckzeitpunkt lässt aber noch bisserl auf sich warten...

Morgen bzw. am Freitag wird der Progesterontest nochmal wiederholt...

Spätestens am Wochenende ist sie soweit, denk ich... ;-)

 

(Frauchen summt: Yeah, chakalakachakala..... :-)

 

16.03.2014:

 

Der Progesterontest am Freitag, hat den heutigen Sonntag, als DEN Tag ergeben...

 

Frohen Mutes, mit einem Hochzeitskuchen unter dem Arm, sind wir mittags zu Hektor gefahren...

 

...aber: Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr...
  ...diese Mundart können wir nach diesem nachmittag leider nicht teilen...

 

Enttäuscht, mit vollen Bäuchen, vom "Hochzeitskuchen" sind wir wieder nach Hause gefahren...

 

... Hektor, und Herrchen Joe kommen morgen früh zu uns...

(Frauchen war nicht nach Singen zumute)

17.03.2014:

 

Doro bekam um halb 9 Besuch von Bräutigam Hektor....

 

Nachdem Frauchen schon die ganze Nacht siniert hat, unter anderem sich schon Pläne für die Mutter-Kind-Kur (Plan B) gemacht hat, haben wir Hektor sehnlichst erwartet... in der Hoffnung, dass  sie heute den "Akt der Liebe" vollführen...

 

Nach 1 Stunde vergebener Liebesmüh und nachmittaglichen Plänen, nochmal zu Hektor zu fahren, Joe hat schon mit dem Schlüssel in der Tasche geklappert...

 

... Ein Jaulen von unserer Doro....

 

Ich: Joe, der hängt.... Joe: Ja, der hängt... ;-))

 

... Eltern werden ist doch gar nicht sooo schwer....

 

Man muss dazu sagen, dass die beiden sich beim "Akt"  in keinster Weise helfen lassen wollten...

Hektor ist ja schon ein bisschen kleiner, und für ihn war es doch eine Heidenarbeit seine Doro zu beglücken....

Aber: man sollte doch ein wenig Gottvertrauen besitzen, und die beiden einfach mal machen lassen..

So geschah es...

 

... Morgen wird nochmal nachgedeckt... und dann heisst es wieder warten und hoffen, dass Doro aufnimmt...

 

LOVE IS IN THE AIR, dadadadadada daaaa.. ;-))) (Frauchen singt nur noch..)

 

18.03.2014:

Heute nachmittag haben wir wieder Hektor besucht...
So, jetzt haben wir den Salat............

 

...... das Nachdecken hat doch tatsächlich funktioniert! ;-))....

Diesmal haben die beiden Turteltauben sich nicht lange bitten lassen...

 

Nach ca. 10 minütigem Rumalbern ging Hektor gleich zur Sache...

 

 

 

Heute singt Frauchen:   Das bisschen Haushalt..... (*prust* Die Vorfreude auf die Welpen)

 

..Ach und irgendwie ist Frauchen jetzt bewusst, dass Baby Doro keine Jungfrau mehr ist..Joe konnte meine Mamagefühle nicht verstehen..
..Ach und irgendwie ist Frauchen jetzt bewusst, dass Baby Doro keine Jungfrau mehr ist..Joe konnte meine Mamagefühle nicht verstehen..
24.03.2014:
 
Falls Doro Mama wird, ist nun schon die 2. Woche angebrochen...
Ab dem 21. Tag kann man per Ultraschall eine Trächtigkeit feststellen... Solange heißt es... Abwarten... 
Wesenstechnisch zeigt sich Doro wie immer nach ihren Läufigkeiten, sehr verschmust, sie sucht den ganzen Tag unsere Nähe und ist allgemein sehr anhänglich... *hibbel* 

31.03.2014: 
 
Die 3. Woche wäre dann angebrochen, falls kleine Säuchen kommen... 
 
Doros Zitzen sind dicker geworden und sie ist seeeehr gefräßig...
Den ganzen Tag wird gebettelt und den Napf und wir Menschen umgarnt...
Spielen findet sie grad auch nicht wirklich toll, und beim Gassi gehen ist sie eher träge... 
Am liebsten liegt Madame in der Sonne ...
... Ob sie schon mehr weiß, als wir???!  :-)
Lassen wir uns nächste Woche überraschen....
 

03.04.2014:

 

...weil wir so neugierige Mitleser haben, ein kurzer Zwischenblog ;-)):

 

Also, wenn mein Hund immer so FAUL wie im Moment wäre, wäre sie mir definitiv zu ruhig :-)

...liegt bestimmt nur am Wetter...

 

Ausserdem scheints ihr schlecht zu sein, denn beim Gassi gehen und im Garten wird nur Gras gefressen...

 

mmmh, ob´s eine Scheinträchtigkeit ist???!

 

Nächste Woche wissen wir´s....

 

Surprise, Surprise

07.04.2014:

 


Die 4. Woche ist schon angebrochen.... Wahnsinn, wie schnell die Zeit rennt...

 

Am Mittwoch haben wir den ULTRASCHALL-Termin...

Dann wird das Geheimnis gelüftet...

Wir sind schon ganz gespannt und die Wetten laufen schon heiss...

 

Wir werden es sofort bekannt geben!

 

Wesenstechnisch ist Doro verändert:

Die sonst eher ruhige, relaxte und verspielte Dame, zickt bei anderen Artgenossen rum,

spielen mag sie gar nicht und knurrt sogar ihre Hundefreunde weg...

 

Sie schläft sehr viel und nutzt jede Möglichkeit im Garten, Gras zu fressen...

 

 

09.04.2014:

 

AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!

 

DORO IST TRÄCHTIG!!!!

 

oh Mann, bin ich jetzt aufgeregt...

ich freu mich mehr, als bei meinem eigenen Schwangerschaftstest o.O (Spass ;-))

Ich werd OMA!!

 

Die Tierärztin konnte per Ultraschall viel kleine Nüsschen sehen...

Das Ultraschallbild folgt...

 

Frauchen singt und tanzt und weint und lacht: BECAUSE , I´M HAPPY... dadadada..

 

 

 

viel ist leider auf dem Bild nicht zu erkennen... aber da ist was! :-)

14.04.2014:

Die 5. Woche beginnt...
 
Ein Mini - Mini- Bäuchlein ist zu sehen..
Kenneraugen sehen sofort, dass Doro trächtig ist... 
Doro ist immer noch faul und genießt es in der Sonne zu baden und ihr Bäuchlein gestreichelt zu kriegen... 
Sie ist seehr verschmust und auch beim Gassi gehen immer nah an unserer Seite... 
 
Sonne geniessen...
Sonne geniessen...
Jede Minute wird um Futter gebettelt ... 
Die Kleinen im Bauch wachsen rasant.. 
Die Organbildung findet gerade statt und Zehen und Krallen entwickeln sich ...
Ich bin auch noch da...ich verhungere!!!
Ich bin auch noch da...ich verhungere!!!
Oh lecker, mini-Frauchen isst ein Eis
Oh lecker, mini-Frauchen isst ein Eis

21.04.2014:

und schon wieder eine Woche um..die Hälfte ist geschafft...

 

Start 6. Week...

 

Langsam kriegt Frauchen schweissige Hände... ich bin da allgemein recht emotional :-(

Ruhig, bleiben, Brauner :-))

Nervosität kann Doro nicht gebrauchen...

 

So zu Doro:

Doro ist ein verschmustes Riesenbaby..

wenn sie auf den Schoß passen würde, wäre sie den ganzen Tag da...

Sie liebt es ihren Bauch sanft gestreichelt zu kriegen....

Sie ist immer noch sehr verfressen, wobei sie da echt mäkelig wird...

Wenn sie grad nicht fressen mag, frisst sie nicht oder kommt ständig, wenns eigentlich nix gibt...

Wir haben die Mahlzeiten auf 3 erhöht, damit die Menge und der Abstand kleiner werden...

Scheint ihr zu gefallen, wobei sie schon in ihren Napf guckt, als wollte sie sagen: "Wie, das ist alles??" :-)

 

Bei den Bauchbewohnern:
Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen

.Die Föten sehen nun aus wie Hunde.

Kopf und Rumpf sind unterscheidbar.

Das Geschlecht ist bestimmbar.

Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar.

Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

 

 

ich gehe nicht weiter... ich will heim...
ich gehe nicht weiter... ich will heim...
Wuchtbrumme...
Wuchtbrumme...
Dieser Blick... was ist mit mir?
Dieser Blick... was ist mit mir?

25.4.2014:

 
Ein kurzes Bildupdate der liebevoll genannten "Mupfel" :-))
 
 

28.04.2014:

Tag 44 - Start 7. Woche

 

Das letze Drittel von Doros Trächtigkeit hat begonnen...

 

Wir haben die Futtermenge etwas erhöht, um ihren Mehrbedarf gerecht zu werden..

 

Ihr Bauchumpfang ist nun von knapp 70 auf 78 cm angestiegen und
jetzt wird sie nochmal ordentlich an Bauch zulegen.

 

Bei den Welpen ist nun alles dran und nun findet das Größenwachstum statt...

 

Heute oder Morgen wird die Wurfkiste aufgebaut, da Doro schon heissgeliebt Löcher im Garten buddelt:

02. Mai 2014:

 
So nun starten wir mit 96cm Bauchumpfang fast in die 8. Woche ..
Die Wurfbox steht und Doro nutzt sie jetz schon für Mittagsschläfchen :-) 
 
Ich wasche jetzt nochmal alle Decken und Handtücher durch...
 
Auf in den Endspurt!

05.05.2014: 

die 8. Woche hat begonnen (50. Tag der Trächtigkeit)

 

ahhhhhhhhhhhh, nächste Woche kommen die BAAAAAABBYYYSSSS ;-)))

ja, wie man merkt, wechselt grad Frauchens Stimmung,

zwischen aufgeregt, nervös, freudig erwartend, ängstlich, etc.. :-)

 

Doro ist die Ruhe in Person Hund , man merkt aber nun täglich,

dass sie keinen Bock mehr hat...

 

Die kleinen Würmer im Bauch treten kräftig und Doro findet deshalb öfter keine Ruhe...

zu meinem Pech, hauptsächlich nachts (Naja, wird die nächsten Wochen öfter so sein)

 

UUUUUNNNDDD: Gestern, hab ich das erste Mal, ein kleines Würmchen treten spüren dürfen... So ein schönes Gefühl.. (VERLIEBT! :-))

 

Bis zum 56. Tag muss die Trächtigkeit noch andauern,

denn jetzt wären die Kleinen noch nicht überlebensfähig...

 

Doro gönnt sich ganz viel Ruhe, aber trotzdem werden 2-3 kürzere Gassirunden eingehalten, damit Madame fit bleibt.. In den Garten geht sie öfter, um an ihren heissgeliebten Höhlen weiterzubuddeln..

 

Doros Tagesablauf im  Moment noch:

Schlafen, Fressen, Buddeln, Gassi, Streicheleinheiten einfordern, Schlafen, etc.. :-)

Dr. Anika hört, ob's den Babys gut geht.... Und sie ist sooo vorsichtig 😍😍
Dr. Anika hört, ob's den Babys gut geht.... Und sie ist sooo vorsichtig 😍😍

09.05.2014:

Das Bäuchlein wächst.. wir haben den Meter geknackt...

aktueller Umpfang: 105 cm...

 

Bald platzt sie..


 

Der Bauch liegt auf...
Der Bauch liegt auf...
Wälzen muss sein...
Wälzen muss sein...
Es wird sich immer noch unter den Tisch gezwängt ...:-)
Es wird sich immer noch unter den Tisch gezwängt ...:-)

12.5.2014:

 
Die letzte Trächtigkeitswoche hat begonnen....
 
Ab jetz dürfen die Babys kommen... Die Organe und Lunge sind ausgereift und die Babys machen sich schick für die Geburt!
 
Der Bauchumpfang liegt aktuell bei 106cm... Ich denke nicht, dass da noch viel mehr kommt...
 
Doros Fressverhalten lässt im Moment sehr zu wünschen übrig... Oftmals ist die Hälfte noch im Napf.. Trotz der kleinen Mengen über den Tag verteilt...
 
Ansonsten sind die Kleinen recht aktiv, und das vor allem Nachts, zumindest kommt es mir so vor, ihr krallengeklapper auf unserem Parkett weckt mich stündlich auf... 
Sie ist sehr unruhig und findet schwer in den Schlaf!
 
 
 
 
Mupfel mittendrin
Mupfel mittendrin
Frauchen, hol sie raus! Ich mag nicht mehr...
Frauchen, hol sie raus! Ich mag nicht mehr...

16.05.2014:

 
Doro hat Wehen! 
 
Wir rechnen noch heute , spätestens morgen mit den Zwergen ! 
 
Frauchen's Ohrwurm der letzten Nacht 
*i can't get no sleep*

17.5.2014:

 
Wir gratulieren den stolzen Eltern 
Doro und Hektor zu 9 zuckersüßen Babys!
 6 Bübchen und 3 Mädels wollen die nächsten Wochen den Spessart erkunden...
 
 
Alle mal ins Körbchen! Wir üben schon.... ;-)
Alle mal ins Körbchen! Wir üben schon.... ;-)
Jetz wird erstmal geschlafen! Die Einzelvorstellung folgt bald....
 
An dieser Stelle ein gaaaaanz herzliches dickes DANKE
....an Geburtshelferin Anja, die spontan Michael abgelöst hat (der durfte arbeiten) und ohne die, die Nacht nur halb so schön gewesen wäre!
....Nadja und Andi, vom Lützelbacher Schlösschen, die selbst in der Geburt von Ive lagen.... Bei allen Fragen hatten sie ein offenes Ohr ....
 ...an Anika, die ausnahmsweise durchgeschlafen hat! :-) ....
...an die Family, die Anika beschäftigen und beaufsichtigen :-)..
...allen, die so live mitgefiebert haben...
......und an die tapfere Doro! 
Ich bin stolz auf dich, mein Mädchen ... <3

18.05.2014:

 

Nach einer wirklich nervenaufreibenden, anstrengenden Geburt dachten wir nach 6 Stunden keine Wehen mehr und einer wirklich den Umständen entsprechend fitten Doro, dass die Geburt fertig ist....

 

Nach 8 Stunden nach dem letzten Bub kam noch mal ein Bubchen und kurze Zeit später ein Mädchen...

 

somit sind es 11... 7 Jungs 4 Mädchen

 

Das Mädchen und ein Bub machen uns noch etwas Sorgen, sie sind im Verhältnis die Kleinsten (mit 550g) ...

 

Die 1. Nacht haben alle gut überstanden und wir hoffen, dass auch die beiden Sorgenkinder die ersten Tage schaffen und alle anderen natürlich auch weiterhin so fit bleiben...

Weiter gehts im Welpentagebuch und bei den Einzelvorstellungen.....